begleitung2.png vogel.png heilerde.png bemalte_hand.png mitte2.png mitte.png schale.jpg vier_haende.png hand_am_ton.png hand_ton.png black_white.png begleitung.png kette.png kinderhand.png am_ton.png 2experten.png kinderhande.png ton_weich.png fobi.png ton_hart.png hand.png lehm_pflanze.png tonfeld.png kopf.png hand_im_topf.png

Beobachtung und Dokumentation von Bildungsprozessen

Eine Dokumentation enthält Mitteilungen über Wahrgenommenes und ihre Entschlüsselung. Sie strukturiert verschiedene Beobachtungen, ordnet sie und fasst sie zusammen. Anschließend werden die Baobachtungen hinterfragt und analysiert und Hypothesen werden gebildet. Ziele sind

  • Information
  • Staunen und Nachdenken anregen
  • Bildungsprozesse festhalten und verstehen
  • Austausch mit dem Kind, den Eltern, mit den KollegInnen
  • Verstehen und Teilhabe ermöglichen
  • Planung nächster Schritte

Dazu biete ich folgende Seminare an:

  • Bildungs- und Lerngeschichten
  • Portfolio und Wanddokumentation

Bildungs- und Lerngeschichten

Das Verfahren der Bildungs- und Lerngeschichten wurde von Margret Carr in Neuseeland entwickelt. Lerngeschichten entstehen aus der Beobachtung von Kindern in Alltagssituationen der Kindertageseinrichtungen. Es sind Erzählungen darüber, was Kinder tun, worüber sie nachdenken, was sie gerade beschäftigt. Ziel ist, die individuellen Interessen der Kinder wahrzunehmen und die Kinder in ihrer Weltaneignung zu stärken und zu begleiten.

Dieses Seminar wendet sich in erster Linie an pädagogische und therapeutische Fachkräfte, die mit Kindern arbeiten. Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Inhalte
  • Austausch über die Beobachtungspraxis in den Einrichtungen
  • Einführung in die Grundlagen der Bildungs- und Lerngeschichten
  • Vorstellen und Erproben der einzelnen Arbeitsschritte
  • Reflexion über die Implementierung des Verfahrens
  • Kooperation mit den Eltern
Methoden
  • Einzel- und Gruppenarbeit
  • Moderierter Erfahrungsaustausch
  • Fallbeispiele
  • Video
Termine

Nach individueller Vereinbarung

Veranstaltungsort

Inhouse

Referentin

Ilse-Marie Herrmann
Diplom-Sozialpädagogin
Fachberaterin und Fortbildnerin für Kindertagesstätten
Multiplikatorin der BLG
Leitung PädArT

Hinweis

Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt mit mir auf.

PädArT-Seminare sind im Rahmen der Förderkriterien des Landes Rheinland-Pfalz für die Fortbildung von Kita-Fachkräften anerkannt und decken die neu definierten Förderbereiche „Entwicklungsbegleitung von Kindern“ und „Prozessbegleitung: Supervision / Coaching / Organisationsentwicklung“ ab.

Sie können diese Seminarbeschreibung auch als Flyer downloaden.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Portfolio und Wanddokumentation

Das Portfolio ist ein Instrument, das die Bildungsprozesse der Kinder sichtbar macht. Es ermöglicht, einen Ausschnitt der individuellen Bildungsbiografie eines Kindes festzuhalten und mit ihm zu dokumentieren. Ziel ist, die individuellen Interessen der Kinder wahrzunehmen und die Kinder in ihrer Weltaneignung zu stärken und gezielt zu begleiten. Das Portfolio ermöglicht den Kindern, mit anderen Kindern und mit Erwachsenen in einen Dialog über die eigene Welterfahrung zu treten.

Wanddokumentationen sind insbesondere durch die Reggiopädagogik bekannt geworden, und zwar über den Begriff der "Sprechenden Wände". Hierbei geht es nicht um die Dokumentation für/über ein einzelnes Kind, sondern um eine Dokumentation, die mehrere oder alle Kinder einbezieht.

Inhalte
  • Austausch über die Beobachtungspraxis in den Einrichtungen
  • Einführung in die Grundlagen der Arbeit mit Portfolios
  • Aufbau eines Portfolios
  • Mit Kindern und Eltern Portfolios gestalten
  • Das Portfoliogespräch – Austausch mit Kindern und Eltern über die Lernprozesse der Kinder
  • Reflexion über die Implementierung des Verfahrens, Zeitmanagement
Methoden
  • Plenum, Einzel- und Gruppenarbeit
  • Moderierter Erfahrungsaustausch
Veranstaltungsort

Inhouse

Termine

Nach individueller Vereinbarung

Referentin

Ilse-Marie Strotkötter
Diplom-Sozialpädagogin
Fachberaterin und Fortbildnerin für Kindertagesstätten
Leitung PädArT

Hinweis

Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt mit mir auf.

PädArT-Seminare sind im Rahmen der Förderkriterien des Landes Rheinland-Pfalz für die Fortbildung von Kita-Fachkräften anerkannt und decken die neu definierten Förderbereiche „Entwicklungsbegleitung von Kindern“ und „Prozessbegleitung: Supervision / Coaching / Organisationsentwicklung“ ab.

Sie können diese Seminarbeschreibung auch als Flyer downloaden.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.