tonfeld.png kinderhande.png kinderhand.png ton_hart.png fobi.png hand_am_ton.png ton_weich.png schale.jpg hand_im_topf.png heilerde.png lehm_pflanze.png 2experten.png vogel.png kette.png begleitung.png black_white.png bemalte_hand.png vier_haende.png am_ton.png kopf.png mitte.png hand.png begleitung2.png hand_ton.png mitte2.png

PädArT – Ausbildung zur PädArT-Fachkraft

Mein Angebot richtet sich an folgende Personengruppen:

·  Therapeut*innen, Pädagog*innen, die mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen arbeiten, die sie betreuen, erziehen, ausbilden oder begleiten. Sie lernen, die individuellen Selbstbildungsprozesse dieser Menschen wahrzunehmen und professionell zu begleiten, also feinfühlig, achtsam, wahrnehmend, beobachtend und dialogisch.

·  Menschen, die sich auf dem Weg ihrer eigenen Persönlichkeitsentwicklung eine Zeit lang begleiten lassen möchten, die sich selbst besser wahrnehmen und verstehen lernen oder die eigene Persönlichkeitsentwicklung anregen möchten.

Inhalte

Die Ausbildung umfasst 8 zweitägige Module mit folgenden Schwerpunkten:

  • Menschenbild, Bild vom Kind

  • Entwicklungspsychologische und neurowissenschaftliche Grundlagen

  • Entwicklung der Basissinne und Haptik

  • Grundkenntnisse über das Material Ton als Beziehungs- und Handlungsstoff

  • Dialogische Sprachbildung

  • Methoden zur Vertiefung von Wahrnehmung durch Selbsterfahrung

  • Biographiearbeit

  • Gestaltung von Innen- und Außenräumen. Forschungsraum und Atelier

  • Anforderungen und Konsequenzen für die Organisation der Arbeit mit Kindern, Eltern und im Team

  • Weiterentwicklung der eigenen Kompetenzen in der professionellen Begleitung von Selbstbildungsprozesse

  • Kreatives Gestalten: Im Greifen sich begreifen. Dem Eindruck einen Ausdruck verleihen.

  • Fallarbeit: Kinder mit besonderen Verhaltensweisen

  • Videobasiertes Situationstraining

Ein zentrales Bildungsmedium in der Ausbildung ist die professionell begleitete Selbsterfahrung der Teilnehmer*innen. Wer sich selbst am Ton erfahren hat, überträgt diese Erfahrungen in die eigene Haltung.

Ablauf

Modul  Termine: Gruppe 8                 
   1       25./26.01.2018
   2       01./02.03.2018
   3       28./29.06.2018
   4       20./21.09.2018
   5       10./11.01.2019
   6       14./15.03.2019
   7       25./26.07.2019  
   8       14./15.11.2019

Modul  Termine: Gruppe 9

   1       21./22.02.2019
   1       04./05.04.2019
   2       11./12.07.2019
   3       19./20.09.2019
   4       16./17.01.2020
   5       20./21.03.2020
   6       18./19.06.2020
   7       24./25.09.2020 
   8       07./08.01.2021

Modul  Termine: Gruppe 10

   1       16./17.01.2020 oder wahlweise:
   1       13./14.02.2020
   2       26./27.03.2020
   3       04./05.06.2020
   4       17./18.09.2020
   5       14./15.01.2021
   6       25./26.03.2021
   7       17./18.06.2021
   8       23./24.09.2021

Modul  Termine: Gruppe 11

   1       07./08.01.2021 oder wahlweise:
   1       11./12.02.2021
   2       11./12.03.2021
   3       10./11.06.2021
   4       16./17.09.2021
   5       13./14.01.2022
   6       24./25.03.2022
   7       30.06./01.07.2022
   8       22./23.09.2022

In der Zeit zwischen den Modulen 3 und 4 findet eine Hospitation im Ev. Kinderhaus Panama in Heidelberg statt.

Zeiten

09:00 – 16:00 Uhr

Kosten

2.040,00 €
  + 50,00 € Hospitationskosten
  + Fahrt- und Übernachtungskosten

Ausbildungsorte
Referentin

Ilse-Marie Herrmann
Diplom-Sozialpädagogin
Leitung PädArT
Fortbildung und Fachberatung für Kindertagesstätten
Entwicklungspädagogin in der Arbeit am Tonfeld
Systemische Familien- und Organisationsaufstellungen

Anmeldung

Sie können sich gerne über die Homepage oder mit dem Anmeldeformular anmelden. Fragen zur Ausbildung beantworte ich auch gerne telefonisch (06131-87537).

Voraussetzungen

Erforderlich für die Teilnahme ist eine angemessene körperliche und psychische Belastbarkeit, die Bereitschaft zur Selbsterfahrung und zum Literaturstudium. Zur Bearbeitung einzelner Sequenzen innerhalb der Ausbildungsgruppe wird ein Teil der Selbsterfahrungen durch Videoaufnahmen und Fotos dokumentiert.

Zertifikat

Alle Teilnehmer*innen erhalten eine Teilnahme­bescheinigung. Zusätzlich können sie das Zertifikat „Fachkraft für PädArT“ erlangen. Voraussetzungen hierfür sind die Teilnahme an allen Modulen, eine Hospitation in einer PädArT-Kin­dertagesstätte, die praktische Umsetzung des Lernstoffes im eigenen Arbeitsfeld sowie die Erarbeitung und Präsentation einer Abschlussarbeit.

Die Ausbildung ist im Rahmen der Förderkriterien des Landes Rheinland-Pfalz für die Fortbildung von Kita-Fachkräften anerkannt und deckt die neu definierten Förderbereiche „Entwicklungsbegleitung von Kindern“ und „Prozessbegleitung: Super­vision / Coaching / Organisationsentwicklung“ ab

Literatur

„Mit Ton und Erde die Welt begreifen. Materialkunde. Ein Fachbuch für PädArT“ (vergriffen)

Informationsfilm

„Über die Hände zum Ich – Arbeit mit Tonerde“

Hinweise

Für Institutionen wird die Ausbildung auf Nachfrage auch als Inhouse-Seminar angeboten. Die Einrichtungen können sich dann unter bestimmten Voraussetzungen als PädArT-Institution zertifizieren lassen.

Hier können Sie Informationen in Form von Flyern herunterlagen:

  1. PädArT-Konzept
  2. PädArT-Seminarbeschreibungen
  3. Termine für die nächsten Ausbildungsgruppen 2019-2021. Weitere Termine finden Sie auf unserer Homepage
  4. Das Anmeldeformular (Bitte beachten Sie auch unsere neue Datenschutzerklärung)

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.